Ausstattung Freibad

 

Das Freibadgelände befindet sich derzeit in einer Zwangspause und ist bis auf weiteres geschlossen!

Ausstattung Hallenbad

Die Gestalter haben im gesamten Bad viel Wert auf ein harmonisches Farbenspiel der Fliesen und Einrichtungsgegenstände gelegt. Darüber hinaus bietet das 5–Täler–Bad einen großzügigen Gastronomie–Bereich, einen schönen Liegebereich, Solarien, eine große Sonnenterrasse im Außenbereich und natürlich die Anbindung zum Freibad. Somit ist das ganze Jahr über in Geislingen das Schwimmvergnügen garantiert.

Schwimmerbecken

Das Schwimmerbecken mit ca. 26,5 °C Wassertemperatur ist ein 25–Meter–Becken mit 5 Bahnen und Startblöcken und ist damit bestens für den Schulsport sowie den Freizeitschwimmer geeignet. Die Wassertiefe beträgt 1,90 – 2,00 m.

Nichtschwimmerbecken

Im Nichtschwimmerbecken mit rund 30 °C Wassertemperatur gibt es als Besonderheit einen Bodenblubber und einen Wasserfall.
Die Wassertiefe liegt zwischen 0,80 und 1,35 m.

Eltern-Kind-Plantsche

Die Eltern-Kind-Plansche mit ihrem herrlichen Fliesen-Mosaik hat eine Wassertemperatur von rund 33 °C und in der Mitte einen Wasserblubber sowie einen Babypool, lustige Spritzdüsen und Wasserhähne.
Die Wassertiefe liegt zwischen 0,10 und 0,30 m.

Sonnenterrasse

Entspannen und den herrlichen Ausblick auf die "blauen Berge" der Schwäbischen Alb genießen – das können Sie auf der großzügigen und nach Süden ausgerichteten Sonnenterasse. Für das besondere "Strand-Flair" sorgt die große Anzahl an bequemen Liegen und die exklusiven Sonnenschirme, welche man sonst nur von den Stränden der Karibik her kennt. Die Sonnenterrasse ist nahezu ganzjährig geöffnet (witterungsabhängig).

Unser Beitrag für den Umweltschutz

Da sich die Stadtwerke Geislingen als Betreiber des 5-Täler-Bades immer auch der Umwelt verpflichtet fühlen, wird den energetischen Werten des neuen Bades große Bedeutung zugemessen. Trotz deutlich größerer Wasserflächen konnte der Energiebedarf gesenkt werden. Beheizt wird das Bad mit umweltfreundlicher Kraft-Wärmekopplung auf Basis von Erdgas betriebenen Blockheizkraftwerken der EVF GmbH & Co. KG. Eine große Fotovoltaik-Anlage auf dem Flachdach spart zusätzlich noch ca. zehn Prozent an Stromkosten ein und vermindert den jährlichen CO2-Ausstoß um weitere 60 Tonnen.

Zusätzlich verfügt das Bad in der Badewassertechnik über Wasser sparende Ultrafiltrationsanlagen sowie über eine Ressourcen schonende Schlammwasseraufbereitung mit nachgelagerter Umkehrosmose. Damit kann der größte Teil des anfallenden Schmutz- und Regenwassers recycelt und den Badewasserkreisläufen zugeführt werden.